Kriminalität

17.04.2014 | 10:21

Anzeigen wegen Vergewaltigung enden immer öfter ohne Urteil

Frauen, die eine Vergewaltigung anzeigen, erreichen damit immer seltener eine Verurteilung des Täters.
14.04.2014 | 08:35

Mann erschießt drei Menschen in jüdischen Einrichtungen in USA

Tragödie am Vorabend des Pessach-Festes: Ein älterer Mann eröffnet in einem jüdischen Gemeindezentrum und Seniorenheim im US-Bundesstaat Kansas das Feuer, drei Menschen sterben. Der Polizei ist er wegen rassistischer Aktivitäten bekannt.
14.04.2014 | 08:32

Gewalt von Rechtsextremisten gegen Polizisten nimmt zu

2013 seien 103 Delikte wie Widerstand gegen Beamte, Landfriedensbruch aber auch Körperverletzung registriert worden, berichtet das Blatt (Montag) unter Berufung auf Angaben des Bundesinnenministeriums.
11.04.2014 | 10:36

Maas' Gesetzentwurf gegen Kinderpornografie ist fertig

Eine Sprecherin des Bundesjustizministeriums bestätigte am Freitag in Berlin einen Bericht der Zeitung "Die Welt" (Freitagausgabe), wonach der Referentenentwurf spätestens Anfang kommender Woche in die Ressortabstimmung gehen soll.
10.04.2014 | 08:21

Mexikaner wegen Mordes in Texas hingerichtet

Nach örtlichen Medienangaben starb der Mann durch eine Giftspritze am Mittwochabend (Ortszeit) im Gefängnis von Huntsville.
10.04.2014 | 07:44

Bestatter nach Stolberger Urnenskandal wegen Betrugs verurteilt

Gegen den Unternehmer aus Erfurt wurde wegen gewerbsmäßigen Betrugs eine Freiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verhängt, wie ein Gerichtssprecher des Amtsgerichts Sangerhausen am Mittwoch sagte.
04.04.2014 | 12:03

Gruppenvergewaltigung von Inderin: 24 Männer verurteilt

Fast zwei Jahrzehnte nach einer wochenlangen Gruppenvergewaltigung einer jugendlichen Inderin sind zahlreiche Täter zu Haftstrafen verurteilt worden.
04.04.2014 | 08:58

Serienmörder in Texas hingerichtet

Tommy Lynn Sells (49) war wegen des brutalen Mords an einem 13-jährigen Mädchen zum Tode verurteilt worden.
04.04.2014 | 08:12

Armee will Favela in Rio mit über 2.500 Soldaten besetzen

Die Einheiten sollten bis zum 31. Juli, zwei Wochen nach dem WM-Finale in Rio, bleiben.
31.03.2014 | 08:21

Kirche erklärt Waffenruhe der Banden in El Salvador für gescheitert

"Die Waffenruhe war ein gut gemeinter Versuch, aber er hat nicht funktioniert", sagte San Salvadors Erzbischof José Luis Escobar der Zeitung "La Prensa Gráfica" (Sonntag).
Subscribe to Kriminalität